Überspringen zu Hauptinhalt

Martin Stieger: Titelfuehrung fuer HAK-Absolvent*innen? Die HTL führt zum Titel „Ing.“ – die HAK aber nicht zum entsprechenden Qualifikationsnachweis „Oec.“ oder „Oek.“ Das Ingenieurgesetz 2017 (IngG ) sieht für HTL-Absolvent*innen (auch vergleichbarer Qualifikationen) unter bestimmten Voraussetzungen (Vorhandensein eines bestimmten Bildungsabschlusses sowie Umfang, Ausmaß, Zeitpunkt und Art der nötigen Praxis) die Möglichkeit vor, die auf Level 6 des Europäischen Qualifikationsrahmens (NQR)  angesiedelte Qualifikationsbezeichnung „Ingenieurin“ („Ingenieur“) in der abgekürzten Form „Ing.“ in öffentliche Urkunden eintragen lassen. Der Bildungsabschluss, der in den allermeisten…

HAK TRIFFT WIRTSCHAFT

HAK trifft Wirtschaft Karrieremöglichkeiten für unsere Absolvent*innen gibt es unzählige. Ob im Marketing oder Eventmanagement, im Personalbereich, im Vertrieb oder Einkauf, im Bereich Social-Media, Controlling, Rechnungswesen oder Logistik, bei Banken oder Versicherungen – überall sind unsere Maturant*innen gefragt. Erfolgreiche Unternehmen wie TGW, Kellner & Kunz, BRP Rotax, Hofer KG, XXXLutz, Bauhaus, Klinikum Wels und Oberbank präsentierten sich bei der Veranstaltung „HAK trifft Wirtschaft“ als potentielle Arbeitgeber den Maturaklassen und brachten konkrete Jobangebote mit. In mehreren Gesprächsrunden diskutierten die Jugendlichen mit…

FEHLENDE (E-MAIL-)ADRESSEN

Liebe Kolleginnen und Kollegen! Wie wir schon berichtet haben, haben wir feststellen müssen, dass wir von der Post bisher - auf Grund der früher gewählten Versandart - die zurück gesendeten Adressen nicht erhalten. Daher kommt es vor, dass die Betroffenen verärgert sind, weil sie zurecht das Gefühl haben, dass wir ihre Rücksendungen nicht bearbeiten. Wir haben daher seit der Ausgabe 184 des Welser Merkurv auf eine Versandart umgestellt, die uns die nicht mehr aktuellen Adressen anzeigt. Wir mussten nun aber…

MATURABALL 2022

Die Abschlussklassen der HAK1 Wels sind auf einer Mission unterwegs. Geheim ist sie aber nicht. Die Mission lautet: Matura. Der erste Schritt ist dabei getan. Beim Maturaball hat man den Abschluss bereits abgeHAKt.

DIE BITTE UNSERER KASSIERIN

Liebe Mitglieder unseres Absolventenverbandes! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Das Jahr 2022 nähert sich mit Riesenschritten schon wieder seinem Ende zu. Deshalb möchte ich schon wieder bei Euch anklopfen mit meinem Ersuchen, nicht auf die Einzahlung oder Überweisung Eures - wie bisher freiwilligen - Beitrages für den Absolventenverband zu vergessen. Neben den Förderungen durch unsere Sponsoren Sparkasse Oberösterreich und EWW Gruppe sind es nämlich immer auch Eure Beiträge und zum Teil grosszügigen Spenden, die es ermöglichen, unseren Mitgliedern immer wieder aktuelle…

WOCHE DER WIEDERBELEBUNG

Woche der Wiederbelebung - Schüler:innen retten Leben an der HAKeins Wels  Fast 400 Schüler:innen und Lehrkräfte unserer Schule beteiligten sich mit einer Herzmassage-Challenge aktiv an der Woche der Wiederbelebung, die im Rahmen der Aktion „Schüler retten Leben“ vom Roten Kreuz initiiert und bei uns im Sportunterricht umgesetzt wurde. Herzlichen Dank an unsere Sport-Lehrkräfte! Bei diesem Projekt werden mindestens einmal jedes Jahr Wiederbelebungsmaßnahmen geübt. Ziel des Projekts ist es, dass mehr Menschen bei einem Atem-Kreislauf-Stillstand tatsächlich reagieren und helfen. Lebensretten ist der Schule und…

BESUCH AUS NICARAGUA

Besuch aus Nicaragua   Am Mittwoch, 22. Juni, besuchte Frau Fanny Zambrana, die Bürgermeisterin von Chichigalpa (Nicaragua), unsere Schule. Die Schüler:innen der 2. bis 4. Klassen hörten einen interessanten Vortrag zu Nicaragua allgemein und zu spezifischen Themen aus der Agenda der Bürgemeisterin. Dazu zählen unteren anderem nachhaltige Infrastrukturprojekte sowie leistbarer Wohnbau für die Bevölkerung. Durch Unterstützung im Zuge der seit 1988 bestehenden Städtepartnerschaft mit Wels entstanden in den letzten Jahren zum Beispiel ein Kindergarten, Parks sowie Sporteinrichtungen.

UMWELTMANAGEMENTGRUPPE – PROJEKT

Biodiversitätsprojekt der Umweltmanagementgruppe Wie kann die Artenvielfalt in der Stadt Wels erhöht werden? Mit dieser Fragestellung hat sich die Umweltmanagementgruppe intensiv beschäftigt. Dabei sind nach einer umfassenden Analyse des Istzustandes verschiedenster Plätze in Wels, interessante Konzepte entwickelt worden, die die Biodiversität in Wels erhöhen sollen.  Herzlichen Dank der Stadt Wel für die Wertschätzung des Projekts, vor allem beim Stadtrat und Umweltreferenten Thomas Rammerstorfer, bei der Umweltbeauftragten Ing. Birgitt Wendt und beim Obmann des Welser Imkervereins Wolfgang Burgstaller.

NEUE SPRACHASSISTENTIN FÜR SPANISCH

Elena, ¡bienvenida a Austria! Heute durften wir unsere neue Sprachassistentin für Spanisch an der Schule begrüßen. Elena wird den Unterricht vor allem mit authentische Kommunikationssituationen bereichern. ¡Bienvenida a HAKeins Wels!