skip to Main Content

Wir gedenken . . .

Wie wir erst jetzt erfahren haben, ist unser Kollege Wolfgang Hackbarth am 17. Dezember 2018 nach langem, schweren Leiden verstorben. Die Trauerfeier fand im engen Familienkreis statt. Wolfgang war Absolvent im zweiten Maturajahrgang 1958 in unserer Schule. Längere Zeit war er auch in der Lokalpolitik tätig. Vor und in seinem Ruhestand war er lange Zeit im Bereich Schachsport erfolgreich verankert. Wir werden unseren Freund Wolfgang in lieber Erinnerung behalten. Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Frau Christa und ihren Kindern. 

DIE 59-ER FEIERN IHREN 60-ER . . .

Im Jahr 2019 feiert der zweite Maturajahrgang (1959) unserer Schule sein 60-jähriges Maturajubiläum. Links ein Bild der 4 B der 59-er.Die ersten Vorbereitungen und Kontaktaufnahmen für die Organisation haben schon stattgefunden. Erste Informationen an die Jahrgangskolleginnen und -kollegen sind jedenfalls schon versandt worden.Die Kolleginnen und Kollegen des Jahrganges 1959 werden aber auch hiermit noch einmal herzlich eingeladen, sich in diesem Zusammenhang beim Absolventenverband (bei Marie-Luise Hochstöger - Telefon 07242 27833 oder bei Walter Dannecker - Telefon 0664 5051772) zu melden.Besonders…

INNOVATIONSWOKSHOP DER FH WELS

Die Schülerinnen und Schüler des Ausbildungsschwerpunkts Marketing nahmen voll motiviert am Innovationsworkshop der FH Wels teil. Gut gelaunt und kreativ arbeiteten die Jugendlichen an einem innovativen Konzept für die Produktentwicklung von KTM und bekamen auch einen kleinen Einblick in das Studium Innovations- und Produktmanagement.

GRUPPE DER 3 A HAS UNTERSTÜTZT SPENDENAKTION

Im Rahmen der Abschlussarbeit sammeln 4 Schülerinnen der 3. Klasse Handelsschule Spenden für das Kumplgut. Der Erlebnishof hilft schwerkranken Kindern sich nach ihrem Krankenhausaufenthalt in entspannter Umgebung zu regenerieren und bietet den Kindern samt Familien einen kostenlosen Aufenthalt und Betreuung. Mit einer eigenen Spende könntet auch Ihr diese Aktion unterstützen. Vielen Dank für die Spenden!

65. IG.-DELEGIERTENTAGUNG 2019 – AMSTETTEN

In der Zeit vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 findet in Amstetten die 65. IG-Delegierten-Tagung 2019  statt.   Organisiert wird die Tagung vom derzeit geschäftsführenden Verband der IG (Interessengemeinschaft kaufmännischer Absolventenverbände Österreichs), dem Absolventenverband der BHAK und BHAS Amstetten. Vorläufig ist folgendes Programm vorgesehen:     Donnerstag, 30. Mai 2019: Anreisetag und Begrüßung im Hotel Exel, Amstetten.   Freitag, 31. Mai 2019: Vormittag: Sitzung der Delegierten. Für die Begleitpersonen Führung im Stadtarchiv. Nachmittag: Exkursion in eine Mostdestillerie.   Abends: Ausklang in einem Mostheurigen.   Samstag, 1.…

ÜBUNGSFIRMA WECOM OFFICE

Die Übungsfirma WecomOffice Handels GmbH unserer Schule hat erfolgreich die Kriterien für das "Upgrade 2018/2019" der ACT Servicestelle erfüllt. WecomOffice ist damit bestens für den Handel im digitalen Zeitalter vorbereitet.   Mit der Welser Firma COLOP hat WecomOffice einen weltweit tätigen Partner in der Wirtschaft, der auch regelmäßig von den Schülern in Form von Betriebsbesichtigungen besucht wird. Am Tag der offenen Tür präsentierten Schüler auf einem Messestand ihre Übungsfirma und die Produkte ihrer Partnerfirma COLOP.

AKA-TAGUNG 2019 – BAD WÖRISHOFEN

Von der AKA - Arbeitsgemeinschaft kaufmännischer Absolventenverbände - der Schwesterorganisation der IG - Interessengemeinschaft kaufmännischer Absolventenverbände Österreichs - erhalten die Österreichischen Absolventenverbände traditionsgemäss eine Gasteinladung zu den AKA-Mitgliederversammlungen. Auch die österreichische IG lädt die deutschen Absolventenverbände der AKA als Gäste zu den IG-Delegiertentagungen ein. Nunmehr ist die Einladung zur heurigen AKA Tagung bei uns eingelangt. Die Tagung findet in der Zeit  vom 24. bis 27. Juni 2019 in Bad Wörishofen (Bayrisch Schwaben) statt. Wir laden hiermit auch Euch recht herzlich…

ADRESSÄNDERUNGEN

Liebe Kolleginnen und Kollegen, auch bei der Aussendung unseres Informationsblattes Welser Merkur 178 3-4/2018 mussten wir leider wieder feststellen, dass bei einer ganz beträchtlichen Anzahl von Kolleginnen und Kollegen die uns bekannt gegebenen Adressen oder auch e-Mail-Adressen nicht mehr korrekt sind. Daher richten wir - wieder einmal - folgende Ersuchen an Euch: Informiert uns, wenn sich Eure Postanschrift und/oder Eure e-Mail-Adresse geändert haben, damit Ihr in Zukunft wieder wie gewohnt unsere Informationen regelmässig zugesandt bekommt. Falls Ihr (auch) über e-Mail…