Archiv der Kategorie: Allgemein

BITTE IM ZUSAMMENHANG MIT DER DSGVO 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Im Zusammenhang mit der EU-Datenschutz-Grund-Verordnung 2018 (DSGVO. 2018) möchten wir allen unseren Kolleginnen und Kollegen folgende Information zukommen lassen:

Eine zentrale Zielsetzung der Mitgliedschaft in unserem Absolventenverband ist es, die Kommunikation zwischen den Absolventen und im Besonderen  auch deren Information über das Neueste von den Absolventen und von unserer Schule zu sichern.

Für diese in unseren Statuten festgelegten Ziele dienen unser Informationsblatt WELSER MERKUR und die Informationen auf unserer Homepage www.welsermerkur.at.

Ihr habt uns zur Sicherstellung dieser Informationen  Eure Adressdaten zur Verfügung gestellt und habt schon bisher die Informationsbroschüre WELSER MERKUR erhalten

Die Kolleginnen und Kollegen die uns auch ihre e-Mail-Adressen zur Verfügung gestellt haben, erhalten den WELSER MERKUR als e-Mail-Newsletter. Alle anderen Kolleginnen und Kollegen erhalten den WELSER MERKUR per Post zugestellt.

Die uns zur Verfügung gestellten Daten haben wir schon immer verantwortungsbewusst und sicher behandelt. Grundsätzlich werden diese Daten auch nicht an Dritte weitergegeben.

Für den Postversand des WELSER MERKUR werden unsere Daten jedoch einem von uns bestellten Versender zur Verfügung gestellt, der absolut vertrauenswürdig ist und die Adressen nur für den Versand des WELSER MERKUR verwenden darf.

Eine unserer statutenmässig festgelegten Widmungen ist auch die Hilfe bei der Abhaltung  von Klassen-/Jubiläums-Treffen. Für die Vorbereitung stellen wir ausnahmsweise die Daten des betreffenden Jahrganges, soweit uns diese bekannt sind, auch zur Verfügung. Die Daten werden nur an den/die Organisatoren des Treffens weitergegeben, wobei die Organisatoren nachweisen müssen, dass sie selbst Angehörige des Jahrganges sind, der das Treffen veranstaltet.

Unsere Adressdatei ist letztlich auch eine Chronik der Absolventenschaft unserer Schule.

Wir wollen die Adressen daher möglichst vollständig und aktuell halten.

Wir haben folgende Daten gespeichert:

Name, Bilder:
Titel, Vorname, Familienname und (wenn vorhanden) Geburtsname, und wenn vorhanden Foto
Adresse und Erreichbarkeit:
Postleitzahl, Wohnort, Adresse, e-Mail-Adresse, wenn bekanntgegeben Telefon und Fax

Schule:
Jahrgang, Schultyp und Klasse

Besonders im Hinblick auf die DSGVO. 2018 haben wir daher die folgende Bitte an Euch:

Stellt uns auch weiterhin für die genannten Bestimmungen  Euer Datenmaterial zur Verfügung und widerruft nicht Euer Einverständnis zur Verwendung der Daten.

Wir danken, dass Ihr unsere Arbeit für die Absolventengemeinschaft damit unterstützt.

 

EINLADUNG ZUR GENERALVERSAMMLUNG 2018

Nach den Bestimmungen der Statuten unseres Absolventenverbandes ist alle 3 Jahre eine ordentliche Generalversammlung mit Neuwahl des Verbandsvorstandes abzuhalten. Diese Versammlung ist turnusmässig im heurigen Jahr wieder abzuhalten.

Wir laden hiermit alle unsere Mitglieder zu dieser Generalversammlung sehr herzlich ein.


Termin der Generalversammlung:
Donnerstag, 30. August 201817.00 Uhr

Termin der Generalversammlung:
Gasthaus Huber,
4600 Wels, Wiesenstrasse 69

Tagesordnung:

1. Bericht des Vorstandes

2. Bericht der Kassierin

3. Bericht der Kassenprüfung und

4. Entlastung der Kassierin und des Vorstandes

5. Neuwahl des Vorstandes

6. Änderung der Verbandsstatuten

Die erforderlichen Änderungen liegen bei der Generalversammlung schriftlich vor; sie sind aber auch auf unserer Homepage unter dem Link

Statutenänderung

jetzt schon einzusehen oder können auf Wunsch auch per e-Mail oder Post zugesandt werden.

Für Anregungen dazu wären wir dankbar!

7. Information zur neuen Datenschutzverordnung

8. Allfälliges

Bitte eventuelle Wahlvorschläge und Anträge zur Generalversammlung bis spätestens 8 Tage vor dem Versammlungstermin schriftlich (p. A. Walter Dannecker, 4600 Wels, Arnikastrasse 16) oder per e-Mail (absv.bhakbhas1wels@welsermerkur.at) einbringen.

Mit kollegialen Grüssen

 

1. Präsident                          Schriftführerin

MATURA 2018 AN DER BHAK/BHAS I WELS

Wir gratulieren herzlich zum Abschluss . . .

An unserer Schule haben im Schuljahr 2017/2018 insgesamt 94 SchülerInnen (61 davon Damen und 33 Herren) ihre Ausbildung mit der Abschlussprüfung beendet. 72 davon besuchten die Handelsakademie(43 Damen, 29 Herren). Die Handelsschule besuchten  22 SchülerInnen (20 Frauen, 2 Herren). die Abendschule (Handelsakademie für Berufstätige)  5 Damen  und 2 Herren.

Mit augezeichnetem Erfolg haben 11 AbsolventInnen (8 Damen, 3 Herren) abgeschlossen, 7 mit gutem Erfolg (5 Damen, 2 Herren) und 67 mit Erfolg (43 Damen, 24 Herren).

Allen Absolventinnen und Absolventen wollen wir auch auf diesem Weg wieder unseren herzlichen Glückwunsch zum Abschluss dieses Abschnittes ihrer Ausbildung aussprechen.

An unserer Schule, der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule I Wels konnten sie sich ja eine solide Basis für die Berufslaufbahn oder das folgende Studium schaffen. Wir vom Absolventenverband wünschen allen Kolleginnen und Kollegen auch auf diesem Weg  für ihre Berufslaufbahn und/oder das folgende Studium recht viel Erfolg.

Alle Absolventinnen und Absolventenladen wir herzlich ein, im Absolventenverband Mitglied zu werden. So können sie auch weiterhin die Verbindung zu ihren Klassenkameradinnen und Klassenkameraden, sowie auch zu ihrer Schule aufrechterhalten. 

Dafür gibt es unsere Informationsmedien

WELSER MERKUR

das ist unnsere Informationsbroschüre, die wir allen Absolventen periodisch zustellen; allen Kolleginnen und Kollegen, die uns ihre e-Mail-Adresse in diesem Zusammenhang gegeben haben, stellen wir den WELSER MERKUR als Newsletter zu, sowie

• unsere Internetseite www.welsermerkur.at

Wir danken allen, die uns ihre Adressen zur Verfügung gestellt haben und damit ihr Interesse an unserem Verband und den von uns der Absolventengemeinschaft zur Verfügung gestellten Informationen dokumentiert haben.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unsere Informationen zur Datenschutz-Grund-Verordnung.

Nun die Bilder und Namen der KollegInnen, die heuer ihre Ausbildung an unserer Schule, der BHAK und BHAS I Wels, beendet haben:

 5 A HAK

1.Reihe v.l.n.r.: MMag. Sascha Neumayr, Mag. Nora Gerstbauer, Mag. Sylvia Brandmair (Jahrgangsvorstand), LSI Mag. Gerhard Huber (Vorsitzender), Dir. Mag. Dr. Alois Hochreiner (Schulleiter), Mag. Adelheid Aubell, OStR Mag. Dr. Wolfgang Resch

2.Reihe v.l.n.r.: Mag. Katrin Schmid, Mag. Gerhild Silveira da Cunha, Nina Frisch (Guter Erfolg), Denis Mehic, Burhan Acikdilli, Stefano Surdanovic, Mario Dugandzic, Mario Zelic, Nadza Beglerovic, Ardiana Sejdiu, Mag. Christa Danzer, Mag. Elisabeth Stitz

3.Reihe v.l.n.r.:Mag. Edith Hochmeier, Mag. Claudia Huemer, Mag. Andrea Pargfrieder, Mag. Alexandra Jindrak BA, Aleksandra Kopuz, Maria Klepic, Julia Eibel (Ausgezeichneter Erfolg), Jasmin Prem, Michaela Muckenhuber (Guter Erfolg), Katja Steinle, Bojana Kopuz, Merima Silic, Mag. Carin Eigner-Oegerer

4.Reihe v.l.n.r.: Michael Dopetsberger, Nadine Grundner, Sophie Stöttinger (Guter Erfolg), Adrian Fink, Florian Gassenbauer, Lukas Mayer, Kevin Wilk

5 C HAK

1. Reihe v.l.n.r.: Mag. Nora Gerstbauer, OStR Mag. Erwin Friedl, OStR Mag. Elisabeth Fellinger (Jahrgangsvorstand), LSI Mag. Gerhard Huber (Vorsitzender), Dir. Mag. Dr. Alois Hochreiner (Schulleiter), Mag. Andrea Pargfrieder, OStR Mag. Dr. Wolfgang Resch

2. Reihe v.l.n.r.: OStR Mag. Christian Buksnowitz, Mag. Sandra Mörixbauer, Mag. Susanne Moser, Mag. Andreas Führer, Mag. Adelheid Aubell

3. Reihe v.l.n.r.: Mag. Gerwin Eigner, Mag. Claudia Huemer, Mag. Alexandra Jindrak BA, Sarah Windisch, Tamara Neustifter, Soritta Kim, Mariella Wolfesberger (Ausgezeichneter Erfolg), Nadine Bauer (Guter Erfolg), Violeta Pejic, Theresa Medisch (Ausgezeichneter Erfolg)

4. Reihe v.l.n.r.: Krisztina Urban (Guter Erfolg), Johanna Lang, Sylvana Wörntner, Lena Springer, Tina Gottinger (Ausgezeichneter Erfolg), Amra Abazovic

5. Reihe v.l.n.r.: Simon Schiffer (Ausgezeichneter Erfolg), Patrick Nussdorfer (Ausgezeichneter Erfolg), Nicolai Warren, Max Spengler (Ausgezeichneter Erfolg), Fabian Fitz (Guter Erfolg), Stefan Kusel  

5 D HAK 

1. Reihe v.l.n.r.: Mag. Brigitte Hacker-Hintenaus, MMag. Eva Riener, Mag. Dr. Elke Staber MA (Jahrgangsvorstand), LSI Mag Gerhard Huber (Vorsitzender),  Dir. Mag. Dr. Alois Hochreiner (Schulleiter), OStR Mag. Dr. Wolfgang Resch

2. Reihe v.l.n.r.: Mag. Alexandra Jindrak BA, Mag. Sandra Mörixbauer, Mag. Katrin Schmid, OStR Mag. Erwin Friedl, Matthias Berghuber, Mersija Omerovic, Johanna Schober, Aysun Üner, Zilan Isik, Anja Diesenberger, Marlene Mayerhofer, OStR Mag. Barbara Bauchinger

3. Reihe v.l.n.r.: Mag. Gerwin Eigner, Mag. Claudia Deutsch, Mag. Claudia Huemer, Simon Haberfellner, Max Niederer, Kevin Lehner, Melanie Peterwagner, Samuel Hinteregger, OStR Mag. Peter Geretschläger

4. Reihe v.l.n.r.: Stefan Pollhammer, Maurice Zemni, Jasmina Tikvic, Eduard Silaghi, Laura Maksimovic, Ivona Cicak

5. Reihe v.l.n.r.: Sanaja Prlja, Merjem Kovacevic, Anika Zauner, Anna Babic, Melissa Tüysüz, Emina Sefer

3 A HAS

Dieses Bild  können wir erst in ein paarTagen
 in besserer Auflösung zur Verfügung stellen!

1. Reihe v.l.n.r.: Daniela Miletic, Anna Hauer, Dir. Mag. Dr. Alois Hochreiner (Schulleiter), Mag. Herlinde Maier (Vorsitzende), Ulrike Kraus BEd (Jahrgangsvorstand), Argonita Mullabazi, Blerta Jashari

2. Reihe v.l.n.r.: Iman Esentukaeva, Leon Aliji, Simone Beer (Ausgezeichneter Erfolg), Tatjana Juric (Guter Erfolg), Dilan Armutlu (Guter Erfolg), Mag. Manuela Sibitz, Meryem Ayouti, Haxhere Asani (Ausgezeichneter Erfolg), Elma Candic

3. Reihe v.l.n.r.: Ramona Sinvasile (Ausgezeichneter Erfolg), Mag. Ursula Poledna, Mag. Dr. Sabine Bauer, Thomas Grünbauer (Guter Erfolg), Mag. Katharina Ruck, OStR Mag. Elisabeth Fellinger, Njomza Ramadani, Nisa Cesur, Aysenur Özyildiran, Esma Özyildiran, Natalia Hartl (Ausgezeichneter Erfolg), Vasilena Deleva

4. Reihe v.l.n.r.: Sena Öztürk, Jennifer Held (Ausgezeichneter Erfolg)

8 A HAKBT

1. Reihe v.l.n.r.: Mag. Gerhild Silveira da Cunha, Mag. Carin Eigner-Oegerer (Jahrgangsvorstand), Mag. Inge Hainberger (Vorsitzende), Dir. Mag. Dr. Alois Hochreiner (Schulleiter), Mag. Doris Biedermann 

2. Reihe v.l.n.r.: Daniel Zeljkovic, Katja Greindl, Eva Rammerstorfer, Claudia Dietrich, Mag. Brigitta Brandmayr, Mag. Katrin Schmid, Mag. Andrea Pargfrieder

3. Reihe v.l.n.r.: Janine Berger, Samantha Oeltz, Manuel Edinger

Die Bilder der Abschlussklassen können Sie/könnt Ihr auf unserer Homepage anklicken und grösser und in besserer Auflösung jederzeit abrufen und downloaden.

MITGLIEDSBEITRAG UND SPENDEN – DANKE

Wir möchten heute wieder einmal allen Kolleginnen und Kollegen herzlich danken, die unsere Arbeit für die Absolventengemeinschaft durch ihren Mitgliedsbeitrag und (zum Teil grosszüge) Spenden immer wieder finanzieren helfen.

Auch bei unseren Sponsoren Sparkasse Oberösterreich, EWW-Gruppe und ASAS bedanken wir uns hier wieder einmal ganz besonders für ihre Unterstützung.

Bei dieser Gelegenheit erlauben wir uns, auch weitere Kolleginnen und Kollegen, die noch keine Zeit gefunden haben, uns einen Beitrag zu überweisen, zu ersuchen, dies nachzuholen.

Nochmals vielen Dank!

EINLADUNG MATURAJUBILÄUM HAK-JAHRGANG 1958

Liebe Kolleginnen und Kollegen, in besondere des Matura-Jahrganges 1958.

Von Kollegin Dr. Ulrike J. Wagner-Höher haben wir jetzt ein Exemplar der Einladung zum 60-Jahr Matura-Jubiläumstreffen am 28. Juni 2018 erhalten.

Sie hat uns ersucht, diese Einladung auch auf diesem Weg weiter zu geben, was wir natürlich sehr gerne tun.

 

 

 

 

 

Wir wünschen den Kolleginnen und Kollegen des jubilierenden Jahrganges auf diesem Wege schon jetzt ein schönes Treffen

64. IG.-DELEGIERTENTAGUNG 2018 IN WÖRGL – 31. MAI BIS 2. JUNI 2018

Der Fronleichnamstag 31. Mai 2018 war vorerst für die Anreise der Tagungsteilnehmerinnen der Verbände aus ganz Österreich und der Mitglieder der deutschen Gastverbände und dem Einchecken im  Hotel gewidmet.

Der freundlichen Begrüssung durch das Wörgler Empfangskomittee und der Begrüssung durch den Wörgler Kollegen Franz Schnellrieder folgte ein erstes gemeinsames Abendessen.

Hier gab es bereits wieder ausführliche freundschaftliche Gespräche und auch erste Diskussionen, z. B. im Zusammenhang mit der DSGVO.

Den Gästen wurde auch mit drei Filmen des Wörgler Filmers Egon Friedhuber die Wörgler Wirtschaft, das regionale Brauchtum und auch die schöne Tiroler Land-schaft näher gebracht. 

Eine von einer Wörgler Musikpädagogin gekonnt vorgetragene, volkstümliche Harfenmusik rundete den ersten gemeinsamen Abend sehr wohltuend ab.

Der erste Arbeitstag  der Delegiertentagung war der Abwicklung der vereinsrechtlich erforderlichen Massnahmen wie Berichte der Geschäftsführung und des Kassiers, Berichte der Kassenprüfer, Entlastung der Geschäftsführung und der Kassenführung sowie Neuwahl der kommenden Geschäftsführung gewidmet.

Der nächste geschäftsführende Verband wir der Absolventenverein der BHAK und BHAS Amstetten sein. Auch die nächste Delegiertentagung wird daher in Amstetten stattfinden; Termin  30. Mai bis 2 Juni 2019.

Den Amstettnern wird der Klagenfurter Verband in der Geschäftsführung der IG. folgen.

In weiterer Folge berichteten die Verbände über die Entwicklung in ihren Bereichen. Auch einer Diskussion über die Berichte war Raum gegeben.

In den Berichten mehrerer Verbände – sowohl der österreichischen wie auch der deutschen Schwesterverbände – war einerseits die Sorgen um den Nachwuchs in den Verbandsvorständen, andererseits auch das mangelnde Interesse der jungen Absolventen an der Vereinsarbeit selbst, aber auch an der Teilnahme bei Veranstaltungen zum Ausdruck gebracht worden.

Auch die leidige Datenschutz-Grund-Verordnung 2018 und ihre Auswirkung auf die Verbandsarbeit waren brennende Gesprächsthemen.

Auch heuer fand wieder das Thema

Die Zukunft der IG – wie geht es weiter?

interessierte Diskutanten. In Wortmeldungen dazu ging es im Besonderen um die Zweckbestimmung der IG. Dazu ist von unserem Verband angeregt worden, der Tatsache ins Auge zu sehen, dass die früher – z. B. unter der langjährigen Führung  des verdienten, inzwischen leider schon einige Jahre verstorbenen Sepp Grabher – möglichen Einflussnahmen auf die Entwicklung im kaufmännischen Bildungswesen nicht mehr im seinerzeitigen Umfang gegeben sind, da einerseits die Zahl der aktiven Verbände immer mehr zurück geht und andererseits auch die Zahl der vertretenen Mitglieder auch schrumpft.

Unser Verband hat vorgeschlagen, eine Diskussion über eine neue Zweckwidmung der IG. – z. B. dass die IG. eine kommunikative Plattform für den Ideen- und Informationsaustausch auf gesellschaftlicher Basis sein soll – zu beginnen, Man sollte diesen Vorschlag in einer der kommenden Tagungen sicher nochmals auf die Tagesordnung bringen, wobei es sicher nicht Ziel sein soll und darf, die IG. überhaupt abzuschaffen.

Nach der vorgesehenen Pause wurde die Arbeitssitzung mit einem sehr informativen Vortrag der Direktorin der BHAK/BHAS Wörgl, Mag. Sigrid Steiner über die aktuelle Entwicklung im berufsbildenden Schulwesen in Österreich und einer daran anschliessenden Diskussion fortgesetzt und abgeschlossen.

Für die Begleitpersonen gab es in der Zeit der Arbeitssitzung eine gemeinsame Bahnreise ins nahe Rattenberg, wo eine hochinteressante Besichtigung einer Glasmanufaktur, der schönen, alten Stadt und der ehrwürdigen Burgruine gab.

Am Nachmittags wurden alle Teilnehmer zu einer Fahrt mit dem Bus durch das romantische Brixental über Hofgarten nach  Kitzbühel eigeladen.

In Kitzbühel erwartete die Gruppe der Teilnehmer ein „uriger“ und mit viel Wortwitz agierender Stadtführer. Er konnte der Gruppe „seine“ Stadt in interessanten, zum Teil manchmal scherzhaften Informationen, zum Teil auch mit seiner Hornmusik untermalt, sehr gut näher bringen.

 

 

Nach der Stadtführung in Kitzbühel ging es auch noch ganz hoch Hinaus – aufs „Kitzbühler-Horn“.

 

Der Wettergott meinte es bei diesem Ausflug auf’s Horn nicht mehr ganz so gut mit uns. Anfangs war es leider bewölkt und die sonst sehr schöne Fernsicht über die umliegende Bergwelt und bis zum Chiemsee war leicht „vernebelt“

Eine kleine erfreuliche Auflockerung bildete da vor der Abfahrt die musikalische Darbietung einer Volksmusikgruppe – zufällig auch aus der Chiemseegegend – im Bergrestaurant.

Und kurz vor der Abfahrt zurück nach Wörgl gab es dann  sogar noch einen ganz kräftigen nassen Gruss von oben!

Der 2. Tag der Delegiertentagung klang dann wieder beim Abendessen im Hotel „Alte Post“ aus,

Der arbeitsfreie Samstag war einer „Tiroler Geographiestunde“ vorbehalten:

 

Vorerst führte die Teilnehmer die Fahrt mit dem Bus zum nördlichen Ende des Achensees, 

Nach einem kurzen morgendlichen Spaziergang ging es bei der Anlegestelle Achenkirch an Bord des modernen Motorschiffes“Stadt Landeck“ der Achenseeflotte.

Nach einer kurzen Schifffahrt ging es in Pertisau  wieder an Land. Bei durchaus günstigem Reisewetter konnten die Kolleginnen und Kollegen  auch in Pertisau durch den Ort flanieren.

Dann  ging es zu einer zünftigen Tiroler Mittagsjause ins  Gasthaus „Gernalm“ mitten im Karwendelgebirge. Die Tiroler Versicherung hatte zu einer kleinen Tiroler Brettljause eingeladen.

Leider  verzog sich dann auf der Fahrt ins Zillertal das Wetter ziemlich, was den Ausblick zum Talschluss doch beeinträchtigte.Dem anschliessenden  Besuch der Holzerlebniswelt „Feuerwerk“ der Firma Binderholz in Fügen mit Führung, Besichtigung  und kleiner Labung in der Dachgalerie tat das Wetter aber keinen Abbruch.

Diese rührige Firma ist in mehreren europäischen Ländern Marktführer und weiterhin sehr expansiv. Ein paar eindrucksvolle Geschäftszahlen hier im Anhang:

Weltweite Renommierprojekte und Zahlen zur Firmansituation konnten den interessierten Gästen bei einem Power-Point-Vortrag gezeigt werden.

Zum Abschlussabend mit Abendessen und Überraschung fand man sich dann wieder im Hotel „Alte Post“ in Wörgl zusammen.

Als Überraschung hatte sich die Mundartautorin Kathi Kitzbichler aus Ebs eingefunden und ihre meist launigen, zum Teil aber auch besinnlichen Mundartrerime zum Besten gegeben.

Wie lange es an diesem Abschlussabend – zumindest für einige TeilnehmerInnen –  geworden ist, verschweigt die Chronik höflich.

Am Sonntag wurden die Teilnehmer der rundum gelungenen Tagung von den „Wörglern“ mit besten Wünschen für die Heimreise verabschiedet.

Als Verband, der auch selbst schon einige IG.-Tagungen abgewickelt hat, wissen wir, wie viel Liebe und Mühe zur Vorbereitung ung Abwicklung einer solchen Tagung notwendig sind. Allen Mitgliedern des Organisationsteams und besonders Franz Schnellrieder daher auch hier nochmals vielen Dank für die super Vorbereitung und Abwicklung.

 

64. IG.-DELEGIERTENTAGUNG 2018 IN WÖRGL

In der Zeit vom 31. Mai bis 3. Juni 2018 wird unter der Federführung des zur Zeit geschäftsführenden Verbandes der IG., des Absolventenvereines der HAK Wörgl die heurige Delegiertentagung der IG. – Interessengemeinschaft der Absolventenverbände kaufmännischer Schulen Österreichs – durchgeführt.

 64. Delegiertentagung der Interessengemeinschaft der Absolventenverbände kaufmännischer Schulen Österreichs in Wörgl

 

Tagesordnung 

  1. Juni 2018, 9:00 Uhr; Wörgl, Sparkassensaal
  1. Begrüßung und Eröffnung
    Feststellung der Anwesenheit und Stimmberechtigung
  1. Totengedenken
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Genehmigung des Protokolls der IG-Arbeitssitzung 2017 in Graz
  4. Berichte
    des geschäftsführenden Verbandes / Kassenbericht
    Bericht der Kassenprüfer
  1. Entlastung des geschäftsführenden Verbandes
  2. Bestellung des neuen geschäftsführenden Verbandes
    Bestimmung von Ort und Termin der Delegiertentagung 2019
  3. Wahl von zwei Kassenprüfern
  4. Kurzberichte der Delegierten / Aktuelles aus den Verbänden
  5. Die Zukunft der IG – wie geht es weiter?
  6. Allfälliges

Pause – Pause – Pause

  1. Direktorin Mag. Sigrid Steiner über die aktuelle Entwicklung im berufsbildenden Schulwesen in Österreich

Tagungshotel ist das alte Hotel „Alte Post“ im Zentrum von Wörgl, Tagungsraum Sparkassensaal nebenan.
Wie immer, haben die Veran-stalter, Franz Schnellrieder und sein  Team, auch Zeit gefunden für ein ansprechendes Rahmenprogramm zur Tagung.