Archiv der Kategorie: Mitteilungen Sonstige

DATENSCHUTZ

Mit 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grund-Verordnung (DSGVO) in Kraft.

Auch Daten, die wir für den in unseren Statuten festgelegten Versand unseres Informationsblattes WELSER MERKUR zur Verfügung gestellt bekommen haben, sind von dieser Regelung betroffen.

Unser Verband ist mit diesen Daten schon bisher sehr vertraulich und restriktiv umgegangen und ist seit jeher um die Sicherheit dieser Daten bemüht gewesen. Die uns zur Verfügung gestellten Daten umfassen im Sinn der Zweckbestimmung unseres Verbandes nur folgende Angaben:

Name, Geburtsname, Vorname, Titel bzw. akademischer Grad,
Abschlussjahrgang, Schultyp (HAK, HAS, HAKBT), Adresse, e-Mail-Adresse, und (nur wenn besonders bekannt gegeben) auch Telefon-/Fax-Nummer, Beruf, Dienstgeber.

Neben der vorgesehenen Zweckbindung dieser Daten stellen Sie auch eine Chronik der Absolventen unserer Schule dar.

Eine Datenweitergabe erfolgt grundsätzlich nur an einen von uns ausgewählten vertrauenswürdigen Auftragsverarbeiter, der diese Daten nur für den Versand des WELSER MERKUR verwenden darf. Es erfolgt generell auch keine Datenweitergabe an Dritte.

Weiters werden für die Organisation von Klassen-/Jubiläums-Treffen an die Organisatoren bei Wunsch die uns zuletzt bekannt gegebenen Adressen  der Jahrgangsmitglieder des jubilierenden Jahrganges zur Unterstützung der Organisation zur Verfügung gestellt. Die Organisatoren müssen dazu aber vorher nachweisen, dass sie selbst Absolventen des jubilierenden Jahrganges sind.

Sie haben/Du hast auf Basis dieser Daten laufend die periodischen Informationen (WELSER MERKUR) unseres Verbandes entgegengenommen und wir gehen demnach davon aus, dass Sie auch weiterhin mit der Nutzung Ihrer Daten für diesen Zweck einverstanden sind.

ASAS EXPERTENLEHRGANG IMMOBILIENMANAGEMENT

Expertenlehrgang Immobilienmanagement

ERA-Basisausbildung – Auftakt für künftige akademische Immobilienmanager 

Das Immobiliennetzwerk ERA bildet die Mitarbeiter umfassend aus. Neben der verpflichtenden Basisausbildung – ERA arbeitet hier auch eng mit ASAS zusammen – absolvieren die künftigen ERA-Immobilienexperten oft auch den Expertenlehrgang Immobilienmanagement

Dieser eröffnet auch Ihnen neue Berufschancen!

Mehr

DIR. I. R. HOFRAT DKFM. MAG. MARGIT EICHBERGER VERSTORBEN

Dir. Margit Eichberger +

Wie wir soeben erfahren haben, ist am 21. Juni 2016

Frau Dir. i. R. Hofrat
Dkfm. Mag. Margit Eichberger

verstorben.

Nach ihrem Studium an der Hochschule für Welthandel und Wirtschaftspädagogik  war Frau Dkfm. Mag. Eichberger auch in unserer Schule als Professorin – insbesondere in der Handelsschule -tätig.

In weiterer Folge war sie Professorin und zuletzt Direktorin in der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule II in Wels.

 Wir werden sie in ehrender Erinnerung behalten.

Die Verabschiedung und feierliche Urnenbeisetzung findet am 4. Juli 2016 um 9.30 Uhr auf dem Friedhof in Wels statt.

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

VÖWA-JAHRESAUFTAKT IM CASINO LINZ

Bildschirmfoto 2016-02-01 um 22.08.22Über Einladung des Präsidenten des VÖWA – Verband Österreichischer Wirtschaftsakademiker Oberösterreich, unseres Kollegen und Vorstandsmitgliedes Mag. DDr. Martin Stieger hatten wir Gelegenheit, am VÖWA-Jahresauftakt am 1. Feber 2016 im Casino Linz teilzunehmen.

Bildschirmfoto 2016-02-01 um 22.27.56Im Zentrum des Abends stand eine Diskussion zu der vom Präsidenten der Industriellenvereinigung Oberösterreich, Dr. Axel Greiner, aufgeworfenen Frage:

„Brauchen wir so viele Betriebswirte?“.

Bildschirmfoto 2016-02-01 um 22.39.20

Martin Sieger stellte dazu in seiner Einleitung eine CEO-Studie einige Eckdaten über die Ausbildung der in der Wirtschaft in Frankreich, England und Deutschland tätigen Mitarbeiter  vor.

Daraus ergab sich ein sehr angeregtes Diskussionsklima zwischen Präsident Dr. Greiner, Mag. DDr. Stieger und Diskutanten aus dem recht umfangreichen Besucherkreis.

Als Fazit könnte man – aus unserer Sicht als Absolventenverband einer Schule, die „Lieferant des kaufmännischen Nachwuchses“ ist, wie Martin Stieger in einer sehr treffenden Zwischenanmerkung sagte – durchaus die folgende Conclusio vertreten:

„Die Industrie lebt sicherlich in grossem Umfang von Mitarbeitern mit hervorragender technischer Ausbildung, aber ohne das fundierte Wissen von Betriebswirten wird es sicherlich auch nicht funktionieren!“ Soweit die Meinung des Verfassers dieses Berichtes.

 

 

 

ASAS-BEGRIFFE-WIKI FÜR YOUTUBE

Logo ASASASAS erarbeitet ein Begriffe-Wiki für YouTube

DIe Firma (ASAS Aus- und Weiterbildung AG) erarbeitet gerade ein Begriffe-Wiki für youtube und auf ihrer eigenen home page, wobei Begriffe aus der Betriebswirtschaft in kurzen Filmen erklärt werden, bislang wurden 20 Begriffe abgefüllt, die Ihr unter diesem Link (nach Anmeldung auf derASAS-Seite kostenlos nutzen könnt – (eine Kostprobe findet Ihr im Anhang):

 

Unbenannt-2

http://forum.asasonline.com/das-begriffs-wiki/

YouTube Logo  
https://www.youtube.com/playlist?list=PLw22tDtSAPeNeoBb9mVq_Rr3kTCvBN8pl

Das ist für SchülerInnen und AbsolventInnen sicher interessant!!!

Unbenannt-2  „Kostprobe“

https://www.youtube.com/watch?v=PnhfttQr6TU&list=PLw22tDtSAPeNeoBb9mVq_Rr3kTCvBN8pl&index=11

BILDUNGS- UND KARRIEREMESSE – „ABSOLVENT 2015“

11046785_10152961951236627_2451278736051850015_n

Bildungs- und Karrieremesse 
absolvent 2015″ in Linz

Das Job- und Karrierenetzwerk absolventen.at veranstaltet heuer erstmals eine eigene Bildungs- und Karrieremesse, die absolvent 2015. Diese findet am 29. Oktober 2015 von 9 – 18 Uhr im Design Center Linz statt. Ziel ist es, junge Talente beim Berufseinstieg zu unterstützen. Während sich Veranstalter anderer Messen fast ausschließlich an Studierende und HochschulabsolventInnen wenden, will man insbesondere auch SchülerInnen und MaturantInnen für den Karriereevent begeistern. Darüber hinaus werden spannende Vorträge zu Bildungs- und Karrierethemen stattfinden, die auch für SchülerInnen empfehlenswert sind. Das Besondere: Die absolvent 2015 wurde vom oberösterreichischen Landesschulrat zur schulbezogenen Veranstaltung erklärt.

Nach der Matura eine erfolgreiche Karriere starten
Als Absolventenverband unserer Schule wollen auch wir dafür sorgen, dass sich junge Menschen sowohl fachliche als auch soziale Kompetenzen aneignen, um den Einstieg ins Berufsleben erfolgreich zu meistern bzw. für ein Studium qualifiziert zu sein.

Auch absolventen.at verfolgt ein bestimmtes Ziel: Man will SchülerInnen möglichst viele Informationen zur Verfügung stellen, damit sie sich guten Gewissens für den richtigen weiteren Weg entscheiden können. Bisher hat absolventenverband.at diese Aufgabe mit seinem Karrierenetzwerk und seinen Broschüren (Guides) erfüllt. Man weiss aber, dass vor allem auch der persönliche Kontakt zwischen HR-Verantwortlichen und BewerberInnen entscheidende Vorteile bringt, veranstalten wir nun zusätzlich eine Karrieremesse.

Statements von Politikern:
„An unseren höheren Schulen und Universitäten werden wichtige Leistungsträger von morgen ausgebildet. Entscheidend wird sein, Potenziale und berufliche Chancen zusammenzubringen. Die Karrieremesse absolvent 2015 stellt hier ein wertvolles Angebot dar. Denn Oberösterreich hat im internationalen Wettbewerb keinerlei Rohstoffe anzubieten. Bis auf ein dafür ganz entscheidenden: Das Können der Menschen in unserem Land. In einer Wissensgesellschaft ist der Mensch der entscheidende Faktor. Alle Beiträge, die im Vorfeld des Berufslebens zusammenführen, was zusammengehört, sind herzlich willkommen.“
Dr. Josef Pühringer, Landeshauptmann Oberösterreich

„Die Karrieremesse absolvent 2015 ist eine wichtige Initiative, die Vernetzung und Kooperation zwischen Absolventen und Unternehmen zu verstärken und so zahlreichen Jugendlichen eine Zukunftsperspektive zu geben. Es sind junge, engagierte Talente, die das Fundament für Österreichs erfolgreiche wirtschaftliche Zukunft bilden. Zeitgleich zählen unsere heimischen Betriebe im Bereich Aus-und Weiterbildung zu den besten in Europa. Eine Messe bildet hier eine wichtige Brücke, fördert den persönlichen Kontakt und schafft Vertrauen zwischen potenziellen Arbeitnehmern und Arbeitgebern. Um der Jugendarbeitslosigkeit im Land weiter entgegenzuwirken und den Standort Österreich nachhaltig zu stärken müssen Wirtschaft und Bildung Hand in Hand gehen. Ihre Messe leistet dabei einen wichtigen Beitrag. Ich wünsche allen Beteiligten viel Erfolg und alles Gute.“
Christoph Leitl, Präsident österreichsicher Wirtschaftsverband

Für Fragen steht

absolventen.at Informationsdienstleistung GmbH
Hafenstrasse 47-51
A-4020 Linz
Tel.: 0732/770077-0
Fax: 0732/770077-11
Firmenbuch: FN 334445 g
Mail: office@absolventen.at
Web: http://www.absolventen.at

zur Verfügung.

GOLDENES MATURAJUBILÄUM HAK 1965 IV A

Logo 50 Jahre HAK 65


Treffen der Absolventen der IV A des Maturajahrganges 1965 der Bundeshandelsakademie Linz, Expositur Wels

Von 26 Maturanten dieses Jahrganges sind zum Goldenen 50er 15 Kollegen mit dabei gewesen – und was uns ebenso gefreut hat – auch 3 Professorinnen und Professoren, die nachstehend noch persönlich genannt werden und bei denen wir uns für’s Kommen ganz besonders bedanken:

IMG_0897 plus 2 AusschnittAktuell . . .

Von links nach rechts stehen in der 1. Reihe:
Dkfm. Johann Burgstaller, Franz Nimmervoll, Prof. STR. Zita Felbermair, Prof. Gertrud Gössl, Dkfm. Johann Fuchshuber, Dkfm. Wolfgang Balon, Johann Helperstorfer
In der mittlere Reihe:
Dipl.-Braumeister Johann Plohberger, Dr. Josef Steinböck, Dkfm. Johann Kotlaba, Eugen Friedl, Mag. Karl Heinz Ortner und Klassenvorstand Hofrat Dir. Dkfm. Dr. Franz Ecker
Und in der 3. Reihe:
Michael Klein, Dkfm. Manfred Pomahac, Josef Eschlböck, Albert Putschögl und Günther Steinkellner

An der Teilnahme bei diesem Treffen waren „entschuldigt“ verhindert:
Johann Derfler, Werner Hofer, Florian Klein, Franz Obermayer, Johann Pawla, Franz Rae

IV A HAK 1965

Zur Stunde Null …

Bildschirmfoto 2015-09-10 um 09.11.50

Zum 25-Jahr-Jubiläum …

Mit einer Gedenkminute erinnerten wir uns an unsere verstorbenen Mitschüler Josef Bauer, Reinhold Ecker, Mag. Lothar Hasenöhrl, Dkfm. Dr. Joachim Huber, Max Maschin und Josef Schwarzhans.

Das Zusammentreffen fand am 3. September 2015 ab 10.00 Uhr im Hotel Alexandra Bayrischer Hof statt. Wir bedanken uns bei Herrn KR. Helmut Platzer für die freundliche Aufnahme und das perfekte Service in dessen Haus recht herzlich.

Bei laufender Diashow von bis zu 50 Jahre alten Schulfotos fand ein angeregter Austausch von Erinnerungen statt.

Eine Grußbotschaft des Absolventenverbandes der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule I Wels  wurde zur Kenntnis gebracht, wofür wir uns bei dieser Gelegenheit beim Präsidenten Walter Dannecker herzlich bedanken, der uns auch über den „Welser Merkur“ bei der Adressfindung ehemaliger Kollegen sehr viel weiter geholfen hat.

Nach ausgiebigem Erfahrungsaustausch bei Speis und Trank haben wir uns auf den Weg in unsere „alte Schule“ gemacht, wo wir von Herrn Dir. Dr. Otto LANG herzlich empfangen wurden. Staunend folgten wir seinen Ausführungen. Bei Herrn Direktor Lang, der uns an diesem „Noch-Ferientag“ sehr viel Zeit gewidmet hat, wollen wir uns bei dieser Gelegenheit nochmals recht herzlich bedanken.

Dieser für uns unvergessliche Tag klang anschließend wieder sehr kollegial im Bayrischen Hof aus, wo uns weitere alte G’schichten bis ca. Mitternacht eingefallen sind.

Unsere Empfehlung an alle Kolleginnen und Kollegen, die demnächst in die Nähe eines Jubiläums-Treffens kommen werden:

Setzt Euch wieder mal zusammen !

Wir haben beschlossen, unsere Treffen in künftigen Intervallen von 5 Jahren zu wiederholen.

Der Maturajahrgang 1965 IV A
der Handelsakademie Linz, Expositur Wels