Überspringen zu Hauptinhalt

Kollege Hans-Dieter Villaret, der bisherige Vorsitzende  der Kölner Hansea e. V. teilt uns mit Schreiben vom 29. März 2015 mit, dass er   zum Ablauf seiner Wahlperiode, d. h. zum 31. März 2015 sein Amt als Vorsitzender des Vereins zur Verfügung stellt und nicht mehr für eine neue Amtsperiode kandidiere. Er verabschiedIMG_3244 Ausschnittet sich als Vorsitzender der Kölner Hansea e. V. auf diesem Weg herzlich.

Die Tätigkeit und das Amt haben ihm, wie er sagt,  immer viel Freude bereitet und er hat die Aufgabe gern ausgeübt. Irgendwann muss aber mal Schluss sein, meint er dann noch.

Er verabschiedet sich auch von allen Mitgliedern in den AKA- und lG-Verbänden und dankt für die schöne Zeit, die er in den letzten Jahren in diesem Kreis verbringen durfte. Hans-Dieter wird aber weiterhin Mitglied der Hansea sein und hofft sehr, dass wir uns wieder einmal begegnen und der Kontakt nicht abreisst.

Wir wünschen Hans-Dieter aus Wels jedenfalls alles Gute und schöne Zeit in der  “Vorsitzenden-Pension”.

Wie es mit der Hansea weitergeht, können wir dann aus dem Rundbrief 02/2015 entnehmen:

In der Mitgliederhauptversammlung der Kölner Hansen e. V. wurde der Vorstand wie folgt neu gewählt:

Erste Vorsitzende                                                  Gisela Zilken
Stellvertretender Vorsitzender                     Lothar Dreblow
Schatzmeisterin                                                      Hubertine Wallrate
Schriftführerin                                                         Elisabeth Röder

Damit sollte es in der Kölner Hansen e. V. wieder weitergehen, was einige Zeit offenbar nicht gesichert war.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar